14. Februar 2011, Bonner Express

400-Tage-Tour nach Tokio
JAN-H. STELLMACHER
Für all die Strapazen wurden die Burggrafs oft mit tollen Aussichten wie hier an der griechischen Ägäis belohnt.
Foto: Privat
Werbung

Ihre Mega-Tour führt von Bonn nach Tokio. Und das in 400 Tagen. Bis zu 120 Kilometer täglich und zahlreiche Abenteuer liegen bereits hinter dem Radler-Ehepaar Burggraf. Stramme 20 000 Kilometer wollen die Bonner bewältigen.

Seit zwei Monaten leben wir in einer anderen Zeit und mit einem anderen Alphabet“, berichtet Dr. Gunda Werner-Burggraf (38) aus dem fernen Teheran. Dort ist gerade das Jahr 1389 (iranischer Kalender), und auch sonst gab es in der Fremde einige Überraschungen für die zwei Bonner.

„In Griechenland mussten wir vor aggressiven Hunden fliehen. In Mazedonien verbrachten wir drei Tage unter einer Autobahnbrücke, weil wir wegen eines Magen-Darm-Infekts nicht weiterkamen“, schildert die 38-Jährige nur einige der bisherigen Episoden.

Im Gästehaus einer Moschee in einem kleinen Ort hinter Istanbul wurden die Eheleute beinahe Opfer einer Überschwemmung. Gerade noch konnten sie sich auf Tische und Bänke retten, als die Wassermassen unter der Tür durch-brechen. Im kurdischen Teil des Irak fuhren die zwei Pedalisten an mit roten Fähnchen markierten Landminen vorbei. „Oft lagen Gefahr und herzlichste Gastfreundschaft direkt nebeneinander in einer wunderschönen Landschaft“, so Wolfgang Max Burggraf (49).

Auch in der iranischen Hauptstadt wurden die beiden freundlich begrüßt: „Diese Erfahrung gehört zu den beglückendsten der Reise. Hier in Teheran gibt es so viele Menschen, die uns einladen, uns die Stadt zu zeigen.“Trotzdem wollen die Burggrafs bald wieder los. Nächste Station ist Turkmenistan. Weitere Abenteuer stehen bevor.

Advertisements

About seidenstrassesilkroadproject

www.silkroad-project.eu
Dieser Beitrag wurde unter Bonner Express, Pressespiegel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s